Lissy Lü

Backen und kochen

Schoko-Kuchen

Schoko-Kuchen

Schoko-Kuchen mit Äpfeln und Nüssen, sehr saftig aber auch sehr mächtig und extrem lecker ;)

Da meine Tochter derzeit Schokolade zum leben braucht, ich aber nichts davon halte Nutella aus dem Glas zu löffeln, war der Plan ihr mal einen schönen Schoko-Kuchen zu machen.

Ein guter Schoko-Kuchen sollte mit  Schokolade gemacht sein, nicht nur mit Kakaopulver ;) Also ist dieser Kuchen mit viiiiel Schokolade, aber auch mit frischen gesunden Äpfeln und Nüssen gemacht.
Der Schoko-Kuchen ist nicht schwer, hat aber ein paar Einzelschritte, die etwas Zeit brauchen, es lohnt sich aber.

Zutaten:

  • 750 g Äpfel
  • 5 EL Zitronensaft
  • 100 g Wallnusskerne
  • 600g Zartbitterschokolade ( oder Zartbitter-Kuvertüre)
  • 250 g Butter
  • 5 Eier
  • 250 g Zucker
  • 175 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 25 g Kokosfett ( z.B. Palmin)

Ofenhitze: Elektroherd 200 Grad/Umluft 180 Grad

Benötigte Zutaten abmessen bzw. abwiegen und bereitstellen. Einen halben Apfel waschen und in dünne Spalten schneiden. Restliche Äpfel schälen, entkernen und würfeln.

Zubereitung:

Äpfel mit Zitronensaft beträufeln.Schoko Späne für Schoko-Kuchen

Die Nüsse grob hacken. Von 300 g Schokolade  mit einem Sparschäler ca. 2 EL Späne abziehen.

Den Rest Schokolade grob hacken und den Ofen vorheizen.

Gehackte Schokolade mit der grob gewürfelten Butter mischen und im heißen Wasserbad schmelzen. Danach abkühlen lassen.Schoko-Kuchen

Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen.

Die Eier trennen und die Eiweiß steif schlagen. Die Eigelb mit dem Zucker zu einer dickschaumigen Creme aufschlagen.

Nun die Schokobutter unter rühren dazu geben.

Das Mehl mit dem Backpulver mischen, unter Rühren in die Schoko-Eimasse geben. Nun wird erst der Eischnee unter gezogen und zum Schluss die Äpfel und Nüsse in die Teigmasse gegeben.

Alles in die Springform füllen, Kuchen auf der mittleren Schiene 60 Minuten backen.Schoko-Kuchen

Während der Kuchen backt, kann man im Wasserbad die restlichen 300 g Schokolade mit dem Kokosfett schmelzen.

Die Apfelspalten halb eintauschen und auf einem Gitter die Schokolade hart werden lassen. Die Restliche Schokolade kann man dann auf den abgekühlten Kuchen träufeln.Schoko-Kuchen Deko

Den fertigen Kuchen mit den Apfelspalten und Schokoraspeln garnieren.

Alles in allem dauert die Zubereitungszeit ca. 50 Minuten.

Der Schoko-Kuchen ist richtig saftig und die Apfelstücke machen ihn auch etwas fruchtig, das die viele Schokolade nicht ganz so schwer wirkt.Schoko-Kuchen fertig

Er ist aber auch sehr mächtig, so das man die Stücke nicht zu groß schneiden sollte ;)

Ein einfacher, sehr leckerer Kuchen für die ganze Familie.

Viel Spass beim hoffentlich nachbacken ;)Schoko-Kuchen

Eure Lissy Lü

 

 

 

Summary
recipe image
Recipe Name
Schoko-Kuchen mit Äpfeln und Nüssen
Published On
Preparation Time
Cook Time

Kommentare sind geschlossen.