Lissy Lü

Backen und kochen

Kirsch-Panna-cotta Torte

| Keine Kommentare

Die Kirsch-Panna-cotta Torte, ist eine Mischung aus Frucht und zarten Matzipan-Schokoböden. Sie ist etwas aufwendig zu machen, aber  die Arbeit wird belohnt mit einem fruchtig frischem Geschmack.

Es ist definitiv mal was anderes als die herkömmlichen Sahnetorten.
Sie ist nicht gerade Kalorienarm, aber ab und an muss man sich einfach was gönnen, Sahnecreme, schokoladige Marzipanböden und fruchtige Mousse, sind gleich drei gute Gründe die Vernunft einfach mal zu vergessen ;)

Zutaten:

Für den Kirsch-Panna-cotta Spiegel und Dekor:Unbenannt-1_bearbeitet-1

  • 8 Blatt Gelatine ( je 4 rot und weiß )
  • 1 Vanilleschote
  • 400 g Sahne
  • 300 ml Kirschsaft
  • 120 g Zucker
  • 150 g zartbitterkuvertüre

Für den Marzipan-Schoko-Bisquit:

  • 6 Eier ( Gr. M )
  • 140 g Marzipanrohmasse
  • 230 g feinster Zucker
  • 70 g Kakaopulver
  • 30 g Mehl

Für die weiße Schokomousse:

  • 2 Blatt Gelatine
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 30 ml Kirschsaft
  • 200 g weiße Schokolade
  • 500 g halbsteif geschlagene Sahne

Für die Kirsch-Mousse:

  • 5 Blatt Gelatine
  • 350 g pürierte Sauerkirschen
  • 50 ml Orangensaft
  • 2 Eiweiß
  • 80 g feinster Zucker
  • 200 g halbsteif geschlagene Sahne

 

 

1 Kirsch-Panna-cotta-Spiegel zubereiten

Gelatine kalt einweichen. Tortenring oder Springform mit Frischhaltefolie oder Alufolie eng auslegen und fixieren, alternativ eine Silikonform verwenden. Vanilleschote längs aufritzen, Mark herausschaben. Mit 300 ml der Sahne, Saft und Zucker kurz aufkochen. Gelatine ausdrücken und in der Mischung auflösen. Durch ein feines Sieb gießen. Die Hälfte der Mischung abkühlen und leicht dicklich werden lassen. In Tortenring gießen, im Kühlschrank gelieren lassen. Rest Mischung beiseite stellen.Kirschtorte

2 Konfekt für Deko fertigen:

Kuvertüre hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Jeweils etwas etwas Schokolade in 12 in eine Silikon-Pralinen-Form beliebiger Form geben. Kuvertüre darin schwenken, sodass sie sich gleichmäßig verteilt. kurz kühl stellen.

Danach mit restlicher Panna-cotta Masse auffüllen. Kühl stellen und fest werden lassen. 38

3 Marzipan-Schokobisquit zubereiten:

Ofen auf 160 °C ( Umluft 180°C ) vorheizen. Auf drei Stück Backpapier jeweils einen Kreis in der Größe des Tortenrings aufzeichnen. Eier trennen , Marzipan klein würfeln  und leicht erwärmen ( z.B. in der Mikrowelle ). Marzipan und Eigelb mit dem Schneebesen sehr schaumig rühren. Eiweiß steif schlagen, den Zucker dabei nach und nach einrieseln lassen. Kakao und Mehl mischen , sieben und im Wechsel mit dem Eischnee unter den Marzipanschaum heben.

Eins von den vorbereiteten Backpapier auf ein Blech legen. Ein Drittel Bisquitmasse ca. 1 cm dick in dem aufgezeichneten Kreis verstreichen. Bisquitboden ca 20 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und auf Kuchengitter auskühlen lassen. Aus übriger Marzipan-Bisquitemasse auf gleiche Weise 2 weitere Böden backen. Marzipan-Schoko-Bisquit5

4 Schoko-Kirschmousse zubereiten:

Für die Schokomousse 2 Blatt Gelatine einweichen. Ei, Eigelb, Kirschsaft, über einem heißen wasserbad aufschlagen, auf 85 °C erwärmen. Gelatine ausdrücken, einrühren. Schokolade hacken, nach und nach auch einrühren. Kühlen und leicht gelieren lassen. Halbsteif geschlagene Sahne unterziehen.

Für die Kirschmousse 5 Blatt gelatine einweichen. Ausdrücken,auflösen. Kirschpüree, Saft untermixen. Eiweiß, Zucker steif schlagen, dann erst das Fruchtpüree und zum Schluss die halbsteif geschlagene Sahne unterheben.

5 Kirschtorte schichten und zubereiten:

Tortenring um einen Boden schließen, etwas weiße Mousse aufstreichen, den zweiten Boden auflegen. Panna-cotta Spiegel, weitere Schicht Schokomousse aufstreichen, dann zwei drittel Kirschmousse. Letzten Boden auflegen. Rest Schokomousse auffüllen, kurz frosten, Rest Kirschmousse aufstreichen. Mind. 4 Stunden kühlen.Schichten Kirsch TorteTorte auslösen und mit den selbst gemachten Konfekt verzieren.7Torte mit Kirschen15 12

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.