Lissy Lü

Backen und kochen

Cranberrywaffeln

Cranberrywaffeln mit Vanillecreme

Waffeln mal anders mit Cranbarry, Schoko und einer Vanillecreme

Inzwischen sieht man ja überall wo man hinschaut Cranberries, diese Beeren, die auch noch sehr gesund sein sollen, also warum sie nicht auch mal in Waffeln machen ;)

Es muss auch nicht immer Vanilleeis oder heiße Kirschen sein, wenn man mal wieder Lust auf leckere fruchtige Waffen hat, so gibt es heute von mir das Rezept zu den Cranberry-Schoko-Waffeln mit Vanillecreme.

Die Creme braucht etwas Zeit, aber alles in allem ist es ein sehr einfaches Rezept.

Zutaten für die Creme:

  • 2 EL Speisestärke
  • 3 Eier
  • 1 Eigelb
  • 1 Vanilleschote
  • 300 ml Milch
  • 200 g Sahne
  • 60 g Zucker
  • 50 g Puderzucker

Zubereitung:

Die Speisestärke in eine Schüssel geben, die Eier trennen und die Eigelb ebenfalls in die Schüssel geben. 4-5 EL Milch dazu geben und alles zu einer glatten Creme verrühren.Vanillecreme für Cranberrywaffeln

Die Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herrauskratzen. Schote und Mark mit der Milch, der Sahne und dem Zucker zum Kochen bringen.

Die Vanillemilch vom Herd nehmen und die Eigelbmasse hineinrühren. Alles unter rühren wieder erhitzen, bis die Creme bindet, dann beiseite stellen.

Das Eiweiß mit dem Puderzucker steif schlagen. Eischnee unter die Creme heben, diese erneut erhitzen und einmal aufwallen lassen, dann Cremebeiseite stellen.

Die Creme kalt stellen.

Während die Creme abkühlt kann man die Waffeln machen.

 

Zutaten für Cranberrywaffeln:

Rezept für ca 6 Waffeln

  • 125 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 4 Eier
  • 100 g Mehl
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 1/2 TL Backpulver
  • 100 g getrocknete soft- Cranberries
  • 100 g Schokoladentröpfchen
  • 200 ml Buttermilch

Zubereitung:Waffeln mit CranberriesWaffeln mit CranberriesTeig für Waffeln

Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Die Eier nach und nach hinzufügen und alles so rühren, bis eine helle, schaumige Masse entstanden ist.

Mehl, Haselnüsse und Backpulver hinzufügen.

Die Cranberrys grob hacken.

Die gehackten Cranberries mit den Schokotröpfchen unter den Teig heben.

Nun die Buttermilch unterrühren.

Ein Waffeleisen auf mittlere Hitze vorheizen und mit etwas Öl ausstreichen. pro Waffel einen Schöpflöffel Teig in das Waffeleisen geben. Die fertigen Waffeln nebeneinander auf ein Kuchengitter legen.Cranberrywaffeln

Wenn die Waffeln abgekühlt sind die Herzen trennen. Die Vanillecreme in einen Spritzbeutel geben und mit einer großen Tülle auf die Waffelherzen geben.

Oben werden jetzt auf die Creme ebenfalls Waffelherzen gelegt..

Noch etwas Puderzucker und schon hat mal leckere Waffeln, die wohl so kaum jemand kennt ;)

 

 

Waffeln mit Creme

Ich wünsche viel Spass beim hoffentlich mal nachbacken ;)

Eure Lissy Lü

 

 

 

 

Summary
recipe image
Recipe Name
Cranberrywaffeln mit Vanillecreme
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time

Kommentare sind geschlossen.